In eigener Sache: planung&analyse digital talk 20. August 2020

Marketing – Was kommt nach dem Corona-Sommer-Frieden?

   Artikel anhören
© dfv conference group
Nach der Sommerpause werden die Karten neu gemischt. Marken-Verantwortliche müssen sich etliche Fragen stellen (lassen): Wie ist die Stimmung und was wollen die Kunden jetzt? Wie müssen die verschiedenen Konsumententypen abgeholt werden? Was bedeutet das für die Kommunikation und Positionierung von Marken? Auf welche Change-Prozesse müssen sich Markenhersteller einstellen?
Referenten der Live-Session am 20. August 2020 von 11:00 Uhr bis 12.00 Uhr sind:
  • Stefan Spangenberg, Head of Brand Strategy & Insights, Vodafone. Er weiß um die Notwendigkeiten der Veränderung aus Unternehmensperspektive und hat die notwendige Forschung initiiert.
  • Dirk Ziems, Diplom Psychologe und Partner, concept m. Er weiß, welche Schlüsse für Marken und deren Kommunikation daraus zu ziehen sind.

Das Gespräch moderiert Sabine Hedewig-Mohr, Objektleitung, planung&analyse, Zeitschrift für Marktforschung und Marketing.



Melden Sie sich hier zum planung&analyse digital talk an >>


Ihre Vorteile bei Anmeldung zum planung&analyse digital talk:

  • Plus: Als Teilnehmer erhalten Sie ein digitales Freiexemplar des Buches „Global Viral Change – Auswirkungen von Corona auf Konsum und Marketing in der globalen Kultur“ von concept m.
  • Plus: Teilnehmer des Digital Talks erhalten 49,- € Rabatt auf die Anmeldung bei dem Kongress planung&analyse Insights, der am 1./2. Oktober in Frankfurt stattfindet.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats