Heute und Morgen

Wachstum auch in Corona-Zeiten

   Artikel anhören
© HuM
Das Kölner Marktforschungs- und Beratungsinstitut Heute und Morgen erweitert sein Kompetenzteam mit der neuen Mitarbeiterin Sonja Kränz.
Heute und Morgen spezialisiert sich auf Analysen zur Kundenzufriedenheit und Kundenbindung, Marken- und Kommunikationsforschung, Marktsegmentierungen, Produkt- und Preisforschung, Organisationsforschung, Umsetzungsberatung und Innovationsprojekte.

Das Unternehmen konnte während der Corona-Krise auf Kurzarbeit verzichten und sah diese Zeit von Anfang an als Entwicklungschance für das Unternehmen. So wollte Heute und Morgen seinen Wachstumskurs auch unter beschwerten Bedingungen mit Sonja Kränz als neue Projektleiterin fortsetzen. Nachdem sie ihren Master in Medienmanagement in Hannover abgeschlossen hat, konnte sie bereits in Unternehmen wie dem Deutschen Kundeninstitut oder dem Kinetic Worldwide Germany Erfahrungen in der Marktforschungsbranche sammeln. Kränz ist bei Heute und Morgen vor allem in der Kommunikations- und Werbewirkungsforschung sowie in den Themenfeldern Kundenzufriedenheit, Markenforschung und Konzepttests tätig.
Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    stats