GRIT-Report 2021

Zwei deutsche Marktforscherinnen als Future Insight Leader ausgezeichnet

   Artikel anhören
Julia Görnandt (links) und Katrin Krüger (rechts) werden als Future Insight Leader ausgezeichnet.
© SKIM/Happy Thinking People
Julia Görnandt (links) und Katrin Krüger (rechts) werden als Future Insight Leader ausgezeichnet.
Der amerikanische Marktforschungs-Berater Greenbook veröffentlicht zum dritten Mal die GRIT Future List aufstrebender Führungskräfte. Weltweit wurden 18 Preisträger gekürt – unter ihnen: Julia Görnandt, DACH-Direktorin bei Skim, und Katrin Krüger, Senior Project Director bei Happy Thinking People in Berlin.
Das Beratungshaus Greenbook zeichnete fast ausschließlich jüngere Persönlichkeiten aus, die sich besonders in Sachen Führung, professionelle Entwicklung, persönliche Integrität und einer "Passion for Excellence" hervorgetan haben. Zwei deutsche Marktforscherinnen konnten sich gegen Hunderte Einreichungen und Nominierungen weltweit durchsetzen:


Julia Görnhardt ist DACH-Direktorin des Marktforschungsinstituts Skim und führt seit 2018 die Niederlassung in Berlin.

Katrin Krüger ist Senior Project Director bei Happy Thinking People, einem Institut für Marketing- und Innovationsforschung. Im vergangenen Jahr gewann sie bereits den GOR Best Practice Award.


Ziel der Auszeichnung ist es, junge Führungskräfte aus der Insights-Branche zu würdigen, die bereits jetzt einen echten Einfluss ausüben und in Zukunft als Branchenführer beobachtet werden sollten. Darüber, wer als Future Inisght Leader ausgezeichnet wird, entschied in diesem Jahr ein zehnköpfiges Experten-Team.

Weitere Informationen zu allen 18 Preisträgern finden Sie hier.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats