GIM

Interdisziplinärer Beirat zur Unternehmensberatung

   Artikel anhören
(v.l.) York Scheunemann, Hartmut Scheffler, Professor Dr. Torsten Oltmanns & Hans-Christian Schwingen
© GIM
(v.l.) York Scheunemann, Hartmut Scheffler, Professor Dr. Torsten Oltmanns & Hans-Christian Schwingen
Die Gesellschaft für Innovative Marktforschung (GIM) hat im Rahmen der Zukunfts- und Wachstumsstrategie einen Beirat bestehend aus Experten unterschiedlicher Business-Bereiche einberufen. Dieser soll das Unternehmen bei zentralen Fragen der Unternehmensentwicklung beratend unterstützen.
 
Zukünftig soll der interdisziplinäre Beirat seine Erfahrungen und Kompetenzen aus den Bereichen Unternehmensführung, Marktforschung, Markenführung und Digitalisierung in die Strategieentwicklung des Unternehmens einbringen sowie das Unternehmen bei Ausbau und Stärkung der Position als beratendes Forschungsinstitut im Wettbewerbsumfeld unterstützen.

Das Beratungsgremium umfasst vier Mitglieder, Professor Dr. Torsten Oltmanns, Managing Partner bei Gauly und Professor an der Hochschule Berlin, Hartmut Scheffler, ehemaliger Geschäftsführer von Kantar Deutschland, York Scheunemann, General Management EMEA Google digital transformation programs und Hans-Christian Schwingen, ehemaliger Chief Brand Officer der Telekom Deutschland.
„Indem wir ihre unterschiedlichen Business-Perspektiven verschränken, untermauern wir unseren Anspruch, unseren Kunden als evidenzbasierter Wissensdienstleister in dynamischen Zeiten optimale Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungsquelle anzubieten.“
Stephan Teuber, GIM Geschäftsführer und Co-Inhaber
Über das Unternehmen:
Die Gesellschaft für Innovative Marktforschung mbH (GIM) ist ein international tätiges Fullservice-Forschungs- und Beratungsinstitut mit Hauptsitz in Heidelberg und weiteren Standorten in Berlin, Nürnberg, Wiesbaden, Zürich, Lyon und Shanghai.
Zum Firmenprofil im planung&analyse mafonavigator >>
    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    stats