GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung

Trauer um Sigrid Schmid

Dr. Sigrid Schmid
© GIM
Dr. Sigrid Schmid
Die GIM teilt mit, dass Dr. Sigrid Schmid am 08. Oktober 2019 nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 51 Jahren verstorben ist. Die Spezialistin für qualitative Sozialforschung war seit 19 Jahren bei der GIM tätig.

Mit Sigrid Schmid wurde die ethnografische Forschung zu einem festen Bestandteil des GIM-Portfolios. Sie galt als ausgewiesene Russland-Kennerin und war Expertin für interkulturelle Forschung. Schmid vertrat die GIM weltweit in zahlreichen Forschungsprojekten sowie durch vielfältige Publikationen. Als langjährige Leiterin des Ressorts Forschung & Entwicklung im Managementboard des Unternehmens verantwortete sie die stetige Entwicklung des GIM Methodenportfolios.



Aus dem Nachruf der Geschäftsleitung der GIM: „Mit Sigrid Schmid verlieren wir eine hochgeschätzte und liebenswürdige Kollegin, eine Persönlichkeit, die die Entwicklung unseres Unternehmens mit ihrer Kompetenz, ihrer Tatkraft und ihrer Zuversicht über fast 20 Jahre maßgeblich mitgestaltet und vorangetrieben hat. Wir verlieren einen inspirierenden Charakterkopf, der uns mitzureißen verstand. Wir trauern um einen Menschen, der im KollegInnenkreis eine tiefe Lücke hinterlässt und uns sehr fehlen wird".


Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats