"Digital 2021" Report

1,3 Millionen neue Social-Media-Nutzer täglich

   Artikel anhören
Mittlerweile nutzt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung (53 Prozent) die Sozialen Medien.
© Pixabay
Mittlerweile nutzt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung (53 Prozent) die Sozialen Medien.
Das Jahr 2020 haben viele Menschen weltweit größtenteils im Lockdown verbracht. Die Sozialen Medien haben dadurch einen starken Aufschwung erhalten, wie aus dem „Digital 2021“ Jahresbericht der Social-Media-Management-Plattform Hootsuite und der Social-Media-Agentur We Are Social hervorgeht. Demnach ist die Zahl der Social-Media-Nutzer im vergangenen Jahr so schnell wie seit drei Jahren nicht mehr gestiegen. Der Report zeigt außerdem dem signifikaten Anstieg der Internetnutzung in den vergangenen zwölf Monaten.
Derzeit gibt es weltweit rund 4,2 Milliarden Social-Media-Nutzer und täglich kommen neue 1,3 Millionen User dazu, wie aus dem aktuellen "Digital 2021" Report hervorgeht. Im Vergleich zum Vorjahr sei ein Wachstum von mehr als 13 Prozent zu verzeichnen. Somit nutze nun mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung (53 Prozent) die Sozialen Medien.


Was überrascht: Die tägliche Nutzungsdauer hat sich gegenüber dem Vorjahr nicht verändert. Mit durchschnittlich zwei Stunden und 25 Minuten täglich verbringen die Nutzer im Corona-Jahr 2020 genauso viel Zeit in den sozialen Netzwerken wie zuvor, so der Bericht. In Deutschland liege die tägliche Social-Media-Nutzungsdauer der befragten Internetnutzer im Durchschnitt bei einer Stunde und 24 Minuten.
Mit einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von einer Stunde und 24 Minuten gehören die deutschen Social-Media-User im weltweiten Vergleich zu denen, die täglich am wenigsten Zeit in sozialen Netzwerken verbringen.
© We Are Social/Hootsuite
Mit einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von einer Stunde und 24 Minuten gehören die deutschen Social-Media-User im weltweiten Vergleich zu denen, die täglich am wenigsten Zeit in sozialen Netzwerken verbringen.

Facebook bleibt an der Spitze

Das 2004 gegründete soziale Netzwerk bleibt die meistgenutzte Plattform, wie aus dem aktuellen Report hervorgeht. YouTube und WhatsApp belegen Platz zwei und drei im Ranking. Facebook-eigene Apps machen vier der Top Fünf am häufigsten genutzten Plattformen weltweit aus. Ein relevantes Zielgruppensegment der sozialen Netzwerke: Die sogenannten „Silver Surfer“. Die User-Gruppe über 50 Jahre wachse schneller als jede andere Altersgruppe auf Facebook und Snapchat.

Social Media beruflich nutzen

Der fast 300-seitige Bericht skizziert zudem die erweiterte Nutzung von Social Media. Demnach suchen 45 Prozent der User im Alter von 16 bis 64 Jahren in den sozialen Netzwerken nach Markeninformationen, während 40 Prozent Social Media für berufliche Zwecke nutzen. Messaging-Plattform erfreuen sich wachsender Beliebtheit: So nutzen 91 Prozent der Internet-User im Alter von 16 bis 64 Jahren mittlerweile jeden Monat Chat-Apps.
Zur Studie
Die Daten stammen von dem britischen Marktforschungsunternehmen Global Web Index, welches die Studie im Auftrag der Social-Media-Management-Plattform Hootsuite und der Social-Media-Agentur We Are Social durchführte. In der weltweiten Umfrage wurden Internetnutzer zwischen 16 und 64 Jahren befragt.
Weitere Informationen >>


Internetnutzung steigt weiter an

Wie aus dem Bericht hervorgeht, hat sich die Gesamtzeit der Internetnutzung weltweit deutlich erhöht. Der durchschnittliche Internetnutzer verbringt nun fast sieben Stunden täglich online und das über alle Endgeräte hinweg. Das bedeutet, dass er mehr als zwei volle Tage einer Siebentagewoche im Internet unterwegs ist. Verglichen mit dem Vorjahr sei hier ein Anstieg um 16 Minuten beziehungsweise vier Prozent zu verzeichnen. Weltweit gab es im Januar 2021 laut Bericht 4,66 Milliarden Internet-Nutzer – ein Anstieg um 316 Millionen (7,3 Prozent) im Vergleich zum Januar 2020.


Der Digital 2021 Report kommt außerdem zu dem Ergebnis: Das Smartphone wird zum Bildschirm Nummer eins und nimmt bei einem größeren Teil der Menschen bereits mehr Zeit in Anspruch als klassisches Fernsehen.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats