CATI-Dienstleister

IFF Research erweitert Geschäftsleitung

Baschir Karanouh
© IFF
Baschir Karanouh
Der CATI-Dienstleister IFF Research hat seine Geschäftsleitung erweitert. Umzug von Ulm nach Frankfurt ist geplant.
Die IFF Research Services GmbH hat seit dem 01.07.2018 mit Baschir Karanouh ein weiteres Mitglied in der Geschäftsleitung. Karanouh verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich Telefonie und CRM. Seine Tätigkeitsschwerpunkte bei IFF sind strategische Steuerung, CRM, CSM und After Sales Marketing.



Begonnen hat Baschir Karanouh seine Laufbahn bei der infas TTR GmbH in Frankfurt. Dort war er neun Jahre Leiter der Feldabteilung und baute danach als Geschäftsführer mehrere internationale Call Center auf. Zuletzt war Herr Karanouh Geschäftsführer der TeleMatrix GmbH in Mainz.

Die Geschäftsführerin Christine Albrecht verantwortet zukünftig zusammen mit Baschir Karanouh das gesamte Deutschlandgeschäft.


Die IFF Gruppe ist mit über 50 Mitarbeitern und 750 Interviewern an fünf Standorten in Ulm, Palermo (Italien), London (UK), PanJin City (China) und Skopje (Mazedonien) tätig und besitzt 240 CATI Stationen. Im vergangenen Jahr führte IFF 211 Marktforschungsstudien in über 50 Ländern mit fast einer Million Interviews durch.

Gleichzeitig gibt das Unternehmen bekannt, dass es im Laufe des Jahres den Umzug von Ulm nach Frankfurt vollzieht.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats