Behaviorally expandiert

EU-Team bekommt Zuwachs

   Artikel anhören
© pixabay
Das Forschungsinstitut Behaviorally, welches sich erst vor kurzem von PRS abspaltete, baut nun sein Team in der EU aus. Adeline Adam wird Vice President Market Development mit Sitz in Genf, um Kunden in Europa zu unterstützen. Die Französin besitzt qualitative wie quantitative Forschungserfahrung, insbesondere in den Bereichen FMCG Consumer Insights und Innovation.

Adeline Adam stammt aus Frankreich und bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Innovation und Verbraucherberatung mit. Diese sammelte sie bei Nielsen und Catalyx in der quantitativen und qualitativen Verbraucherforschung. Als dreisprachige Team-Account-Leiterin unterstützte sie FMCG-Kunden bei Produktinnovation und Gewinnoptimierung.

Adam gefällt der Digital-First-Ansatz, den Behaviorally bei der Forschung verfolgt. Gleichzeitig findet sie, dass der Begriff „Marktforschung“ überholt ist. Stattdessen solle man doch zu der Bezeichnung „Consumer Insight Expertise“ wechseln – und diese Entwicklung treibt Behaviorally ihrer Meinung nach positiv voran.
Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    stats