AGF Videoforschung

Bereichsleiter für Methode & Konventionen sowie Daten & Technologie berufen

   Artikel anhören
Martin Landgraf und Andrea Schombara
© AGF Videoforschung
Martin Landgraf und Andrea Schombara
Die AGF Videoforschung hat zwei neue Direktoren-Posten eingeführt und schafft somit eine Ebene zwischen Geschäftsführung und Teamleitern. Andrea Schombara kommt als Direktorin Methode & Konventionen zum 1. Dezember; zeitgleich wird Martin Landgraf Direktor Daten & Technologie. Die Reichweitenforscher verfolgen zudem Projekte wie die Integration von Rückkanaldaten und die Messung von non-video Content.

Schombara war seit 2018 für den Sender Tele 5 tätig, der mittlerweile zu Discovery Communications Deutschland gehört. Als Director Media Research verantwortete sie alle Forschungsaktivitäten des Senders mit einem Schwerpunkt auf Audience Insights, Zielgruppenforschung und strategischer Programmentwicklung. Vor ihrer Zeit bei Tele 5 war sie für das Medienforschungsinstitut Dcore tätig sowie für den Sender Das Vierte. Davor arbeitete die Kommunikationswissenschaftlerin im Audience Research des ProSiebenSat.1-Vermarkters SevenOne Media.


Martin Landgraf ist seit 2013 bei der AGF. Er startete als Projektmanager und leitet seit 2019 den Bereich Messtechnik und Technologie. In dieser Position hat er nicht nur die Weiterentwicklung der Messtechnik vorangetrieben, sondern auch wichtige Projekte wie die crossmediale Reichweitenmessung mit „Follow the Campaign“, den Router-Rollout im Panel sowie den aktuellen Test zur Messung von non-video Content. Landgraf war nach dem Studium der Medientechnik und Informations- & Kommunikationswissenschaften im Lokal- und Regional-Fernsehen tätig.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    stats