Branche

YouGov ernennt Global Head of Custom Research

Stefan Kaszubowski
Stefan Kaszubowski
YouGov ernennt Stefan Kaszubowski zum Global Head of Custom Research. Zuvor war er Global Head of Special Projects. In seiner neuen Rolle wird Kaszubowski für die globale Leitung des Bereichs Custom Research und den Ausbau der Custom- und Panel-Expertise verantwortlich sein.



Kaszubowskis soll in seiner neuen Position den Ausbau der Zusammenarbeit der Custom-Research-Teams in den internationalen Büros in Großbritannien, den USA, Frankreich, Deutschland, Skandinavien, dem Nahen Osten und Asien vorantreiben. Dabei wird er die lokalen Heads of Custom Research leiten und ist Sundip Chahal, Chief Operating Officer bei YouGov, unterstellt.


Im Mittelpunkt steht dabei die fortschreitende Integration des YouGov Cube in die Analysen der Custom-Research-Teams. Der YouGov Cube ist eine weltweit verknüpfte, multidimensionale Datenbank, die es Kunden ermöglicht mit Hilfe von hunderttausenden Datenpunkten die Einstellungen und Verhaltensweisen von Konsumenten zu untersuchen.

Seine Karriere bei YouGov begann Kaszubowski im Gründungsjahr 2000 in der Londoner Niederlassung, bevor er das internationale Geschäft im Nahen Osten aufbaute. Außerdem war er an einer frühen Einwicklungsphase des Cube basierten Zielgruppensegmentierungs-Tools YouGov Profiles maßgeblich beteiligt.

„Die neue Rolle von Stefan unterstreicht die Wichtigkeit, die YouGov dem Bereich Custom Research beimisst. Durch die Erweiterung des YouGov Cube und dessen tiefere Integration in unser Custom-Research-Geschäft, können wir unseren Kunden anhand der vernetzten Daten einzigartige und tiefere Einsichten liefern“, sagt Stephan Shakespeare, Gründer und Global CEO von YouGov.

„Meiner Auffassung nach, sollten Marktforscher im Bereich Custom Research so wenig Zeit wie möglich mit der Verwaltung von Daten verbringen, sondern vielmehr damit, Kundenbedürfnisse und den Sinn hinter den Daten zu verstehen und diesen zu vermitteln.“

stats