Branche

Verlagsgruppe Milchstrasse präsentiert die neue Ausgabe ihrer Image Studie FAME

Die Vorliebe der Frauen für Romanzen, Soaps und Familienserien im Fernsehen kontrastiert zu der der Männern, die Sendungen lieben, in denen geschossen, gejagt oder schnell gefahren wird. Dr. Renate Köcher, IfD, die die Studieninhalte vorstellte, sieht gute Chancen für einen Frauensender, der ähnlich den Frauenzeitschriften die bevorzugten Themen aufgreift. In planung & analyse, Heft 5/00, das am 19. Oktober 2000 erscheint, wird auf die Tragfähigkeit der Konzepte und den Aussagewert der Daten dieser und anderer Mediastudien ausführlich eingegangen.


Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats