Branche

Spiegel Institut jetzt mit Diabetiker-Datenbank

© Michael Horn / pixelio.de
© Michael Horn / pixelio.de
Themenseiten zu diesem Artikel:
Das Spiegel Institut konnte alle Teilnehmer einer bestehenden Diabetiker-Datenbank mit deren Einverständnis bei sich aufnehmen. Die Datenbank kommt von einem Institut, das als Felddienstleister für das Spiegel Institut über Jahre tätig war und nun seine Geschäfte eingestellt hat. Das Institut will namentlich nicht genannt werden.

Das Spiegel Institut will so seine Kompetenz auf dem Pharma-Bereich weiter stärken. Bereits jetzt werden auf dem Gebiet der Expertenevaluation im Bereich innovativer Diabetiker-Software anhand objektiver Usabilitykriterien, basierend auf einem DIN-Normen entsprechenden Kriterienkatalog, untersucht.


Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats