Branche

Singles sind spendabler

© Rainer Prautsch / PIXELIO
© Rainer Prautsch / PIXELIO
Themenseiten zu diesem Artikel:
Deutschlands Singles sitzt das Geld wesentlich lockerer als Männern und Frauen, die in einer Partnerschaft leben. Jeder vierte, der ohne Partner lebt (24,7 %), gibt demnach Geld, das er zur Verfügung hat, auch gleich wieder aus.

Von den verheirateten oder liierten Befragten macht dies nur jeder Achte (12,0 %). Fast jeder fünfte Single (17,8 %) sagt zudem, er denke nicht ans Sparen und kaufe einfach "nach Lust und Laune" (Befragte mit Partner: 8,8 %). Fast drei von zehn Alleinstehenden leben gar über ihre Verhältnisse: 28,3 Prozent der Befragten räumen ein, auch schon mal mehr Geld auszugeben, als das Budget eigentlich hergibt (Befragte mit Partner: 21,5 %).



Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage der Apotheken Umschau, durchgeführt von der GfK Marktforschung unter 2.014 Personen ab 14 Jahren.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats