Branche

Nielsen misst Mobil globaler

Die Digital Ad Ratings für die Messung mobiler Kampagnen hat Nielsen jetzt auch auf Australien, Brasilien, Frankreich, Deutschland, Italien und UK ausgeweitet.
 
Zusätzlich zu den USA und Kanada wird die Messung mobiler Kampagnen nun auch Kunden in Deutschland, Frankreich, Italien, UK und Australien angeboten. Brasilien soll noch vor Jahresende hinzukommen.
 
Dies berichtet der Marktforscher Nielsen und will damit einen ganzheitlichen „digitalen Blick“ auf Zielgruppen ermöglichen. Das Instrument Digital Ad Ratings soll Aussagen darüber erlauben, wie Online und Mobile miteinander interagieren und was sie unabhängig voneinander leisten.
 
Damit sollen alle mobilen Werbeanzeigen gemessen werden, einschließlich Video und Display, und zwar für iOS wie für Android, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Nielsen werde auch 2016 zusätzliche Lösungen zur mobilen Messbarkeit auf den Markt bringen, heißt es. (hed)
 
 


Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats