Branche

Monika Taddicken verlässt DGOF-Vorstand

Nach fast vierjähriger Vorstandstätigkeit hat sich Dr. Monika Taddicken aufgrund neuer beruflicher Verpflichtungen dazu entschieden vom Posten als stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung (DGOF) zurückzutreten. Ihr Nachfolger ist PD Dr. Meinald Thielsch (Universität Münster), der bei der Mitgliederversammlung im vergangenen Jahr zum ersten Nachrücker gewählt worden war.

Weitere Mitglieder des DGOF-Vorstands sind neben dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Otto Hellwig (respondi AG) die stellverstretenden Vorstandsvorsitzenden Dr. Lars Kaczmirek (GESIS - Leibniz Institut für Sozialwissenschaften), Alexandra Wachenfeld (LINK Institut für Markt- und Sozialforschung GmbH) und Oliver Tabino (Q | Agentur für Forschung GmbH und linkfluence Germany GmbH). Der Vorstand wird alle zwei Jahre durch die Mitgliederversammlung der DGOF gewählt.





Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats