Branche

Mit dem Cross-Media-Calculator richtig rechnen

© pauline / pixelio.de
© pauline / pixelio.de
Die Leistungsfähigkeit von Fachzeitschriften als Werbeträger nachzuweisen, ist entscheidend für den Erfolg der Medien im Anzeigenmarketing. Doch in Zeiten von Clickstream-Analysen und weiteren technischen Messmöglichkeiten wird es immer schwieriger, Marketingleiter, Mediaplaner und Anzeigenleiter mit Daten wie Reichweite, Nutzungsfrequenz und Werbemittelkontaktchance hinreichend zu überzeugen. Der Key Performance Indicator (KPI) der gedruckten Werbeträger bleibt zu vage.
 
Die TNS Emnid Medienforschung hat nun den CMC – Cross-Media-Calculator entwickelt. Das Onlinetool übersetzt die wichtigsten KPI der klassischen Werbeträgerforschung in die Welt von Online und Mobile. Die in den Studien ermittelten Daten zu Reichweite, Lesehäufigkeit und Nutzungsintensität werden in Unique User, Visits und Page Impressions transformiert. Es ändert sich also nichts an den Methoden oder Konventionen, sondern nur die Darstellung der Befragungsergebnisse. Diese Adaption ermöglicht einen fairen Vergleich und die Ausweisung von cross-medialen Reichweiten auf der Basis vergleichbarer Daten. 


Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats