Branche

Marplan mit neuem Generalbevollmächtigten

Armin Müller-Schroth (Foto: Marplan)
Armin Müller-Schroth (Foto: Marplan)
Neben Geschäftsführerin Corinna Güllner fungiert nun Armin Müller-Schroth als Generalbevollmächtigter für die Marplan Media- und Sozialforschungsgesellschaft mbH in Frankfurt am Main. Das Unternehmen ist seit 2011 eine 100-prozentige Tochter von forsa.

In seiner neuen Funktion wird Armin Müller-Schroth insbesondere den Ausbau des Bereichs Mediaforschung verantworten. Müller-Schroth war zuletzt Geschäftsführer bei der GfK-Tochter MMA Media Markt Analysen GmbH & Co. KG in Frankfurt. Unter seiner Führung war MMA an zahlreichen Großstudien beteiligt, u.a. Media Analyse, LAE, Best4Planning, Best4Tracking, TdW Typologie der Wünsche uvm. Zudem verantwortete Müller-Schroth bei MMA die Entwicklung des „Magazine Reader“, eine innovative Methode, über RFID-Technologie Heft- und Seitenkontakte von Printtiteln objektiv zu ermitteln.


stats