Branche

Marketagent.com mit qualitativer Online-Forschung

© S.Geissler / pixelio.de
© S.Geissler / pixelio.de
Themenseiten zu diesem Artikel:
Um einerseits die quantitative Sichtweise zu erweitern und andererseits auf die rasanten Entwicklungen in Zeiten des WEB 2.0 zu reagieren, bietet Marketagent.com zukünftig neben der klassischen, standardisierten Online-Befragung auch qualitative Online-Erhebungsmethoden an. Somit können ab sofort auch Online-Fokusgruppen, Online-Tagebuchstudien und qualitative Online-Interviews beauftragt werden.
 
Die Umsetzung erfolgt über eine benutzerfreundliche, webbasierte, mittels Link zugängliche Software, die den Live-Chat in einem Chatroom und die zeitversetzte Diskussion in einem geschützten Forum ermöglicht und zusätzlich für Online-Tagebuchstudien eine spezielle Blog-Software bereitstellt. Neben mittlerweile ausgereiften, technischen Möglichkeiten (Multimediaeinbettung, Multi-Device-Einsatz, Spezialräume, Whiteboard zum interaktiven Einsatz, Monitoring der Teilnehmeraktivität, etc.), sind es aber vor allem die Vorteile auf der sozialen Ebene, die eine Online-Umsetzung mit sich bringt. Durch die fehlende physische Präsenz werden soziale Hierarchien relativiert und die soziale Erwünschtheit sowie der Moderatoren-/ Interviewereffekt reduziert. Dadurch kommt es im Allgemeinen zu einer offeneren, ehrlicheren und unverfälschteren Meinungsäußerung, „Tabu-Themen“ werden aufrichtiger angesprochen und selbst zurückhaltende Persönlichkeiten melden sich öfter zu Wort als in einer Face-to-Face-Situation. Hinzu kommt, dass die Online-Teilnahme bequem von „zu Hause“ aus,  in einer vertrauten Umgebung, stattfinden kann, wodurch räumliche Grenzen aufgehoben werden und eine mitunter zeit- und kostenintensive Anreise entfällt. Auch Auftraggeber können dem Geschehen in Echtzeit vor ihrem eigenen Bildschirm folgen und schon vor der Auswertung der Ergebnisse intensive „Consumer Insights“ erhalten.



stats