Branche

GfK bietet Innovation Roadmap

© Thomas Siepmann / pixelio.de
© Thomas Siepmann / pixelio.de
Themenseiten zu diesem Artikel:
© Thomas Siepmann / pixelio.de
© Thomas Siepmann / pixelio.de
GfK hat einen strategischen Innovationsprozess entwickelt, der Organisationen auf ihrem gesamten Innovationskurs leitet, die so genannte Innovation Roadmap.


Im Rahmen der Roadmap werden laut GfK Marktdynamiken erforscht, Marktchancen identifiziert und so die Marktdurchdringung gefördert. Mit strukturierten Forschungsmethoden für die einzelnen Phasen des Innovationsprozesses werden umsetzungsorientierte Wachstumspläne, eine Pipeline mit überzeugenden Innovationsinitiativen sowie Vorschläge für Aktionspläne ermöglicht.



Die GfK Innovation Roadmap umfasst fünf zentrale Ansätze: Jeder von ihnen ist so angelegt, dass Aktivitäten im Verlauf des Innovationsprozesses immer wieder gebündelt und kontinuierlich weiterentwickelt werden können – von der Strategie über die Umsetzung und Bewertung bis zur Prognose:


1. Future Market Map: Zukünftige Marktchancen gruppiert und systematisiert nach Endnutzen.
2. Strategische Innovationsplattformen: Kompetenzen der Kundenorganisation werden Marktchancen gegenübergestellt, um besetzbare Wachstumsfelder zu definieren.
3. Überzeugende Konzepte: Konzepte, die den gewünschten Nutzen punktgenau aufzuzeigen.
4. Innovationsmanagement-Plan: optimierter Angebotsmix für maximale Marktdurchdringung und ROI.
5. Strategische Innovations-Roadmap: Pipeline mit überzeugenden neuen Produkten und Dienstleistungen, validiert am Markt und mit Aktionsplänen hinterlegt.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats