Branche

GfK behält Fernseh- und Radioforschung in Belgien

Themenseiten zu diesem Artikel:
Bereits seit 1997 ist GfK im Bereich der Fernsehzuschauerforschung in Belgien tätig, für Radioforschung seit 2005. Jetzt wurden die Verträge für beide vom Centrum für Information und Medien (CIM) um weitere zwei Jahre verlängert. GfK wird auch in den Jahren 2016 und 2017 in insgesamt 1.500 Haushalten die Fernsehnutzung messen, mit jeweils 750 Haushalten im wallonischen und flämischen Teil des Landes.


Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats