Branche

Deutsche fühlen sich gut

Die Studie zeigt: Deutsche fühlen sich seelisch ausgeglichen
Die Studie zeigt: Deutsche fühlen sich seelisch ausgeglichen
Themenseiten zu diesem Artikel:
62% der befragten Deutschen geht es nach eigener Einschätzung, gesundheiltich „gut“ oder „sehr gut“. Demgegenüber stehen jeweils rund 10%, die ihren Gesundheitsstatus oder ihren emotionalen Zustand als schlecht einstufen.

In Sachen Kraft, Ausdauer und körperlicher Belastbarkeit beurteilen sich die Deutschen deutlich kritischer. Lediglich 41% der Befragten halten sich für körperlich fit. 10% der unter 50-Jährigen und 18% der über 50-Jährigen beschreiben den eigenen Fitness-Level sogar als schlecht.


Während Personen mit höherem Body Mass Index (BMI) für sich deutlich schlechtere Gesundheits- und Fitnesseinstufungen vornehmen, weicht ihr seelisches Wohlbefinden kaum von dem der anderen Befragten ab. Die positive Nachricht lautet also: „Auch ohne Traumfigur lässt es sich glücklich leben.“

Produkt + Markt hat für die Gesundheitsstudie 2011 im September 2011 600 Bundesbürger zur gesunden Lebensführung, Gesundheitseinstellung, Krankenversicherung und zu ihrer Rolle als Patient befragt.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats