Context-Liste

Umsatz deutscher Marktforscher rückläufig

Umsatz 2017 in der Marktforschungsbranche
Pixabay.com
Umsatz 2017 in der Marktforschungsbranche
Korrigiert: Rund ein Drittel der deutschen Marktforscher und der in Deutschland ansässigen Dependancen internationaler Unternehmen mussten nach Berechnungen von Carola von Kessel für die Context-Umsatzliste im vergangenen Jahr Umsatzrückgänge hinnehmen, bei 26 Prozent stagnierte der Umsatz und rund 39 Prozent konnten 2017 im Geschäft zulegen.

Die jährlich von Carola von Kessel erhobene Liste umfasst 115 Institute. Dieses Ranking lässt einige Rückschlüsse auf die Branche zu, obwohl es natürlich nicht vollständig ist. Es werden lediglich Unternehmen aufgenommen, die freiwillig ihren Umsatz melden, bei einigen wird er von der Redaktion geschätzt.






stats