Branche

Computer bleiben angesagt

   Artikel anhören
In den nächsten sechs Monaten planen zwölf Prozent der Deutschen eine private Investition im Computerbereich, Auch am Arbeitsplatz sind Computer nicht mehr wegzudenken und Kenntnisse in diesem Bereich werden damit unabdingbar. Dies zeigt sich besonders bei den älteren Arbeitnehmern. Im Sommer 2002 hatte nur etwa die Hälfte der über 50-Jährigen, die voll berufstätig sind, einen eigenen Computer am Arbeitsplatz. Ein Jahr später arbeiten bereits über sechzig Prozent an Computerarbeitsplätzen. Dies ist eine Steigerung von etwa 35 Prozent.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats