Guten Morgen aus Frankfurt. Perfekter Auftakt für den FC Bayern München in die Champions-L
HORIZONT

Vor 9


Mittwoch, 15. September 2021


HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Guten Morgen aus Frankfurt. Perfekter Auftakt für den FC Bayern München in die Champions-League-Saison 2021/22: Beim ruhmreichen FC Barcelona, der seit dieser Spieltzeit ohne den zu Paris St. Germain gewechselten Megastar Lionel Messi auskommen muss, gewann der deutsche Rekordmeister völlig ungefährdet mit 3:0. Unterdessen erkämpfte der VfL Wolfsburg beim französischen Meister OSC Lille in Unterzahl ein torloses Unentschieden. Was in der Marketing- und Medienwelt heute wichtig ist, lesen Sie in unseren Top-News vor 9.

1. Apple präsentiert neue iPhone-Generation - in nahezu unverändertem Design

Apple spendiert seinen iPhones vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft einen schnelleren Chip und bessere Kameras. Äußerlich behält das gestern Abend vorgestellte iPhone 13 das Design der aktuellen GenerationDie auffälligste Änderung ist, dass die Lücke für Kameras und Sensoren zur Gesichtserkennung am oberen Bildschirmrand um 20 Prozent verkleinert wurde.

ANZEIGE

2. Das sind die Top 20 Werbespender im August (H+)

Auch wenn sich der Aufschwung am deutschen Werbemarkt im August etwas abgeschwächt hat - mit einem Plus von 11,3 Prozent auf 2,75 Milliarden Euro brutto läuft der hiesige Werbemotor nach wie vor erfreulich rund. Welche Top-Spender zum Wachstum beigetragen haben und welche zuletzt schwächelten, zeigt das exklusive Nielsen-Ranking der Top 20 Werbespender.

3. Jung von Matt ersetzt sein legendäres Wohnzimmer durch das Bubbleversum (H+)

Mit Deutschlands häufigstem Wohnzimmer landete Jung von Matt 2004 einen echten PR-Coup. Mehrfach wurde der Lebensmittelpunkt der deutschen Durchschnittsfamilie Müller auf Basis statistischer Daten neu eingerichtet und dem jeweiligen Zeitgeist angepasst – zuletzt 2016. Jetzt macht die Agentur Schluss damit und präsentiert stattdessen das Bubbleversum.

4. Madame baut Chefredaktion aus - und bekommt neues Logo (H+)

Madame-Chefin Petra Winter baut die Chefredaktion des Mode- und Luxusmagazins aus. Nach Bettina Billerbeck als Editorial Consultant rückt auch Konstantin Spachis, Chief Fashion Director von Madame und Brudertitel Monsieur, in das Gremium nach. Zudem verpasst sich der traditionsreiche Titel, den Bauer im vergangenen Jahr an Winter und die Looping Group verkauft hat, ein neues Logo.

ANZEIGE

5. "Hängt-die-Grünen"-Plakate von rechtsextremer Partei dürfen bleiben

In der vergangenen Woche hat die rechtsextreme Kleinpartei "III. Weg" mit Plakaten in ostdeutschen Städten für Aufsehen gesorgt, auf denen der Slogan "Hängt die Grünen" steht. Die Stadt Zwickau wollte die Plakate daraufhin entfernen lassen. Doch nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Chemnitz dürfen sie nun hängen bleiben - allerdings mit einer Auflage.

6. PwC-Prognose: Entertainment- und Medienbranche 2022 wieder über Vorkrisenniveau

Der Corona-bedingte Umsatzeinbruch in der deutschen Medien- und Entertainmentbranche war eklatant - doch schon im nächsten Jahr könnten die Erlöse die des letzten Jahres vor der Pandemie übertreffen. Zu diesem Ergebnis kommt PwC in der neuesten Ausgabe des German Entertainment & Media Outlook.

ANZEIGE

7. Was Shopify zur Lovebrand der Amazon-Kritiker macht

In der Coronakrise wurde Shopify in Rekordzeit zur Lovebrand vieler Einzelhändler, die sich praktisch über Nacht digitalisieren mussten. Bei HORIZONT Lovebrands erklärt Roman Zenner, Technischer Partnermanager bei Shopify, wie das Unternehmen E-Commerce und stationären Handel verknüpfen will und nach welchen Regeln der Multichannel-Handel der Zukunft funktionieren wird.

8. Das sagen Brancheninsider zur Zukunft von Bewegtbild

Wie werden die klassischen Bewegtbildmedien ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht? Wie beurteilen Analysten und Berater die Performance der TV-Häuser? Und wer steuert eigentlich die besten Inhalte bei? Das sind drei Themen beim HORIZONT Total Video Kongress, der am kommenden Montag und Dienstag in Frankfurt stattfindet.
ANZEIGE
EMPFEHLEN SIE HORIZONT VOR 9 WEITER
   

HORIZONT

Interesse an Werbung in unserem Newsletter?


Hier gibt’s die Fakten!


dfv Mediengruppe

Deutscher Fachverlag GmbH
HORIZONT Online

Mainzer Landstr. 251

D-60326 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 7595-1948

Telefax: +49 69 7595-1940

www.horizont.net


Geschäftsführung:

Peter Esser (Sprecher), Sönke Reimers (Sprecher), Thomas Berner, Markus Gotta


Aufsichtsrat:

Andreas Lorch, Catrin Lorch, Peter Ruß


Chefredaktion:

Eva-Maria Schmidt


Chefreporter:

Jürgen Scharrer


Verlagsleitung:

Peter Gerich



Registergericht AG Frankfurt am Main HRB 8501

UStIdNr. DE 114139662