Digital und live vor Ort: So sieht das Dmexco-Konzept für 2020 ausGerald Böse, Vorsitzender der Gesc

Dienstag, 30. Juni 2020

Marco Saal

Marco Saal

Ressortleiter Online

Liebe Leserinnen und Leser


Messen und Kongresse im Jahr 2020 - das war wegen der Corona-Pandemie bislang beinahe ein Totalausfall. Allmählich kommt aber wieder Bewegung in den Markt. Aktuelles Beispiel ist die Dmexco. Die Digitalmesse soll am 23. und 24. September in Köln stattfinden. Wie der Mix aus Online- und Präsenz-Veranstaltung aussieht, hat meine Kollegin Helena Birkner aufgeschrieben!

Digital und live vor Ort

So sieht das Dmexco-Konzept für 2020 aus

Dmexco 2019_Dominik Matyka

Dmexco

#StopHateForProfit

Facebook-Werbeboykott erreicht Deutschland

#StopHateForProfit Freche Freunde

Freche Freunde / Facebook

Weltweit schließen sich immer mehr Unternehmen der Initiative #StopHateForProfit an und setzen ihre Werbung bei Facebook und verwandten Plattformen aus. Mittlerweile nehmen auch die ersten Marken aus Deutschland an der Aktion teil.

Netflix-Serie

"Dark ist ein riesiger internationaler Erfolg"

Dark Staffel 3

Netflix

Seit wenigen Tagen ist die dritte Staffel der deutschen Netflix-Serie "Dark" abrufbar, in der es um Zeitreisen in der fiktiven Atomkraftwerk-Stadt Winden geht. "'Dark' ist bis heute unser meistgesehenes Netflix-Original aus Deutschland", teilte der Online-Videodienst auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

Gegen die Wand

Mercedes-Benz erzählt in einer Webserie aus dem Leben von Crash-Test-Dummies

Mercedes-Benz Crash Tales

Mercedes-Benz

Es gibt Serien über Katzen, Hunde, Delfine. Und Puppen. Nun würdigt Mercedes-Benz in einer Webserie eine Spezies, die sich immer in den Dienst der Sicherheit stellt, aus deren Leben die Öffentlichkeit aber so gut wie nichts weiß: den Crash-Test-Dummies. Konzipiert hat das Ganze die Looping Group.

Hearts & Science

CEO André Rahn geht, Dominik Scholta übernimmt

Dominik Scholta

Omnicom Media Group

Bei der Düsseldorfer Mediaagentur Hearts & Science gibt es einen Wechsel an der Spitze. CEO André Rahn verlässt die Tochterfirma der Omnicom Media Group Ende Juli, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Sein Nachfolger steht bereits fest.

ISPO.ReStart Days 2020

Das war der erste Tag der ISPO als Online-Messe

Auch Vorträge sind Teil des ISPO-Programms

HORIZONT

Wie bei so vielen Messen in diesem Jahr musste auch für die ISPO ein gänzlich neues Konzept her, das den Herausforderungen durch die Corona-Krise gerecht wird. Im Falle der Internationalen Fachmesse für Sportartikel und Sportmode hieß das: Alles auf digital. Interessierte können sich mit einem Rabatt-Code einen Discount von 30 Prozent auf das Teilnahme-Ticket zu der Online-Messe sichern.

Video-Konferenz-Tools

Die Könige der Quarantäne

Die Video-Konferenz-App Zoom boomt seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie

Zoom

Im Home-Office ist Videokonferenz-Software unersetzlich – vom Corona-Boom profitieren nach Zoom jetzt auch die Wettbewerber.

Rheinische Post / Funke / Madsack

Moritz Döbler beruft Kerstin Münstermann zur Nachfolgerin von Eva Quadbeck

Kerstin Münstermann 2020

Phoenix

Der Hauptstadtjournalismus der großen deutschen Regionalverlage sortiert sich neu. Angefangen hat es mit dem Wechsel des ehemaligen Rheinischen-Post-Chefs Michael Bröcker zu Gabor Steingarts Media Pioneer, wohin es von Madsacks RND auch Gordon Repinski zog. In der Folge dreht sich das Personalkarussell unablässig weiter. Nun muss die Funke Zentralredaktion die Stelle ihrer Chefkorrespondentin nachbesetzen

OoH-Kampagne

So feiert der Kicker sein 100-jähriges Jubiläum

Kicker Jubiläumskampagne Kahn

Kicker

Der Kicker setzt seine Aktivitäten zu seinem 100-jährigen Jubiläum fort. Heute startet das Fußball-Magazin gemeinsam mit Ströer eine bundesweite Out-of-Home-Kampagne. Die Motive zeigen legendäre Zitate von Fußball-Promis wie Oliver Kahn oder Rainer Calmund. Auch der Erscheinungstermin der großen Sonderausgabe zum Jubiläum steht jetzt fest.

OMG Fuse

Warsteiner entführt im Corona-Sommer auf meditative Schaumreisen

Warsteiner Schaumreisen

Warsteiner

Während viele große Unternehmen ihre Werbung auf Facebook und in anderen sozialen Netzwerken stoppen, startet Warsteiner pünktlich zum Sommer eine ungewöhnliche Social-Media-Kampagne. Mit dem Auftritt unter dem Titel "Warsteiners Schaumreisen" entführt die Marke die Nutzer zusammen mit Leadagentur Freunde des Hauses an Traumorte, die während der Corona-Pandemie weit entfernt scheinen.

First Party Daten

Warum das Krümelmonster lieber selbst gebackene Cookies isst

Cookies

pixabay.com

Cookies und die Nutzung von Daten sind spätestens seit Einführung der DSGVO vor zwei Jahren vieldiskutierte Reizthemen der Digitalbranche. Die Werbebranche sucht händeringend nach Alternativen für Third Party Cookies. Dabei sollte man sich vor allem Gedanken machen, welche Daten uns gut bekommen. Denn am Ende schmecken hausgemachte Cookies doch meist am besten.

Top JOBS


D2C Marketing Manager (m/w/d)

CURREX GmbH


(Senior) Brand Manager (m/w/d) LÄTTA

Upfield


Leiter Besucherservice (m/w/d)

Zoo Leipzig GmbH


Sales Manager (m/w/d)

FUNKE Zeitschriften


Social Media / Content Manager (m/w/d)

Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG


Texter (w/m/d)

hl-studios Gmbh


Aktuelle Jobangebote


D2C Marketing Manager (m/w/d)

CURREX GmbH


Social Mediamanager / Online Marketingmanager (m/w/d)

sumsum OfficeMöbility


Marketing Communication Specialist (m/w/d)

Jafra Cosmetics GmbH & Co. KG


Produktmanager (m/w/d) - Schwerpunkt Bekleidung Private Label

E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH


Social Media und Online Redakteur/Gestalter (m/w/d)

Queisser Pharma GmbH & Co. KG


Marketing / Product Manager Consumer Health (m/w/d)

STADA Arzneimittel AG


HORIZONT

Interesse an Werbung in unserem Newsletter?


Hier gibt’s die Fakten!



Dieser Newsletter wurde an die E-Mail-Adresse #email# versendet.

X Newsletter abbestellen P Abo bearbeiten



DFV Mediengruppe

Deutscher Fachverlag GmbH
HORIZONT Online

Mainzer Landstr. 251
D-60326 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 7595-1948
Telefax: +49 69 7595-1940
www.horizont.net

Geschäftsführung:

Peter Esser (Sprecher), Sönke Reimers (Sprecher), Markus Gotta, Peter Kley


Aufsichtsrat:

Andreas Lorch, Catrin Lorch, Peter Ruß, Angela Wisken


Chefredaktion:
Dr. Uwe Vorkötter
Volker Schütz
Eva-Maria Schmidt

Chefreporter:
Jürgen Scharrer

Verlagsleitung:
Peter Gerich


Registergericht AG Frankfurt am Main
HRB 8501

UStIdNr. DE 114139662