Guten Morgen aus Frankfurt. Das schreckliche Attentat gestern in Halle, bei dem zwei Menschen get&ou

HORIZONT

Vor 9


Donnerstag, 10. Oktober 2019


HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Guten Morgen aus Frankfurt. Das schreckliche Attentat gestern in Halle, bei dem zwei Menschen getötet und zwei weitere schwer verletzt wurden, hat Deutschland erschüttert. Mittlerweile ist bekannt, dass der mutmaßliche Angreifer seine Tat live auf Twitch gestreamt hat. Laut der US-Plattform ist das Bekennervideo von rund 2200 Nutzern angesehen worden, ehe es nach 30 Minuten gelöscht wurde, fünf Menschen sahen es in Echtzeit. In dem Video leugnet der Täter auch den Holocaust. Hier kommen die wichtigsten Branchennews am Donnerstagmorgen.

1. Wie es mit der Mopo weitergehen könnte (H+)

Bei der Hamburger Morgenpost haben sich schon viele ausprobiert: Chefredakteure wie Wolfgang Clement und Mathias Döpfner ebenso wie wechselnde Eigentümer, darunter die SPD, Gruner + Jahr und der Investor David Montgomery. Aktuell verhandelt Geschäftsführerin Susan Molzow unter dem Projektnamen "Mars" über ein Management-Buy-out. Wie es mit der Hamburger Boulevardzeitung weitergehen könnte.

ANZEIGE
Adverti

2. Das sind die übrigen neun Effie-Bronze-Gewinner (H+)

Der Effie-Countdown geht weiter: HORIZONT präsentiert in den Wochen vor der Preisverleihung am 14. November die Gewinner des GWA-Effektivitätswettbewerbs. Weiter geht es mit den restlichen neun von insgesamt 17 Bronze-Gewinnern. Und die haben trotz ihrer strategischen und inhaltlichen Bandbreite doch eine wichtige Gemeinsamkeit.

3. Auftritt von gefeuertem Ex-Droga5-Kreativchef bringt Veranstalter in Erklärungsnöte

Ärger für die Veranstalter der London International Awards: Bei ihrem Nachwuchsevent in Las Vegas tauchte ein Überraschungsgast auf, über dessen Erscheinen nicht alle glücklich waren: Ted Royer, ehemaliger Kreativchef von Droga5. Der einst hoch angesehene Kreative war 2018 wegen Fehlverhaltens gefeuert worden. Auf der LIA-Bühne hat er sich nun zu den Vorwürfen geäußert - und für große Irritationen und viel Kritik gesorgt.

4. Raoul Roßmann: "Wir wollten etwas machen, was nicht von uns erwartet wird" (H+)

In dieser Woche hat Rossmann seine erste klassische Markenkampagne gestartet. Und die sei nicht weniger als "eine Liebeserklärung an die Kunden", sagt Raoul Roßmann. Im Interview mit HORIZONT erklärt der Geschäftsführer Einkauf und Marketing, warum der Auftritt eine so zentrale Rolle in der Zukunftsstrategie der Marke einnimmt und weshalb das Thema Haltung bei der Drogeriekette ebenfalls immer wichtiger wird.

ANZEIGE

Zukunfts-Trend Sharing Economy

Ob Car-Sharing, Airbnb oder Coworking: die Sharing Economy boomt. Wie die Nutzung von Sharing-Angeboten in Deutschland aussieht, welche Anbieter am bekanntesten sind, in welchen Bereichen noch ungedecktes Potenzial besteht und wie die relevanten Zielgruppen aussehen, zeigt die YouGov-Analyse. Jetzt kostenlos herunterladen!

5. Diese Streaming-Highlights sollten Sie im Oktober nicht verpassen

Herbstzeit ist Serienzeit: Die Tage werden kürzer, die Abende länger. Da macht man es sich gerne mal auf der Couch gemütlich und zieht sich ein paar Serienfolgen am Stück rein. Der Nachschub reißt dank Netflix & Co. nicht ab. Im Oktober gibt es unter anderem ein Wiedersehen mit einer Figur aus einer der besten Serien aller Zeiten. Das sind unsere Streamingtipps für diesen Monat.

6. Diese Arbeitgeber sind für Jobsuchende in Deutschland am reizvollsten

Wer einen Job sucht, fühlt sich von Digitalkonzernen und Online-Händlern besonders angezogen. Dieser globale Trend zeigt sich auch für Deutschland, wie eine aktuelle Umfrage von Glassdoor belegt. Die Big Player der Branche sind dementsprechend - wenig überraschend - auf den vordersten Plätzen des Rankings vertreten. Doch auch Unternehmen aus anderen Sparten schaffen es in die Top Ten.

7. Warum tierischen Digital Twins in der Werbung die Zukunft gehört

Tiere in der Werbung gibt es schon ewig. Nicht immer ist der Einsatz der Vierbeiner dabei aus Tierschutz-Perspektive unbedenklich. Steffen Bärenfänger, Kreativchef des CGI-Spezialisten Mackevision, schreibt in seinem Gastbeitrag bei HORIZONT Online deshalb über eine Veränderung, die auf visueller Ebene keinen Unterschied macht, im gesellschaftlichen Kontext aber eine enorme Rolle spielt.

8. Warum Engagement-Raten im Influencer Marketing out sind

Die Relevanz von Influencer Marketing steigt stetig an, während die generelle Anzahl an Likes und Co. in den sozialen Netzwerken abnimmt. Dadurch ändert sich die Art und Weise, wie der Erfolg einer Influencer-Kampagne gemessen wird. Doch welche Parameter sind fortan entscheidend?
ANZEIGE
EMPFEHLEN SIE HORIZONT VOR 9 WEITER
   

HORIZONT

Interesse an Werbung in unserem Newsletter?


Hier gibt’s die Fakten!


dfv Mediengruppe

Deutscher Fachverlag GmbH
HORIZONT Online

Mainzer Landstr. 251

D-60326 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 7595-1948

Telefax: +49 69 7595-1940

www.horizont.net


Geschäftsführung:

Angela Wisken (Sprecherin), Peter Esser, Markus Gotta, Peter Kley, Holger Knapp, Sönke Reimers


Aufsichtsrat:

Klaus Kottmeier, Andreas Lorch, Catrin Lorch, Peter Ruß


Chefredaktion:

Dr. Uwe Vorkötter
Volker Schütz
Eva-Maria Schmidt


Chefreporter:

Jürgen Scharrer


Verlagsleitung:

Peter Gerich



Registergericht AG Frankfurt am Main HRB 8501

UStIdNr. DE 114139662

~