Anzeige



Donnerstag, 11. Juli 2019

Marco Saal

Marco Saal

Ressortleiter Online

Liebe Leserinnen und Leser,


in Zeiten wie diesen kann man sich als Journalist schon mal Sorgen machen. Vor allem wenn man seine Brötchen bei einer Zeitung verdient. Dass die Auflagen und Abozahlen von Tageszeitungen beinahe durch die Bank zurückgehen, ist schlimm genug. Wenn dann aber auch noch Gerüchte die Runde machen über einen möglichen Verkauf oder gar eine Einstellung von Titeln und der eigene Verlag wie im Falle DuMont vor ein paar Wochen merklich ins Schwimmen gerät, dann kann die Stimmung schon mal auf den Nullpunkt sinken. Axel Springer hat nach den gestern bekannt gewordenen Spekulationen um die "Welt" genau richtig reagiert. Die Mail von Vorstandschef Mathias Döpfner an die "Welt"-Belegschaft kam nicht nur zeitnah. Sie ist auch unmissverständlich. Was Döpfner der Belegschaft schreibt, dokumentiert HORIZONT-Autorin Ulrike Simon.

Mail an die Mitarbeiter

Axel Springer hält an der täglich gedruckten Welt fest – trotz Defiziten

Springer hält an der gedruckten "Welt" fest

ASV

Anzeige


AWA 2019

Der Stern sinkt erneut am stärksten / Edekas Kundenmagazin gewinnt am meisten

Zeitschriften

Fotolia / olllinka2

Die seit Jahren sinkenden Auflagen im Zeitungs- und Zeitschriftenmarkt spiegeln sich auch in den Reichweiten der neuen Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA 2019) wider, zumal die Studie nur die Print-Nutzung erhebt. Nur 68 der diesmal 246 ausgewiesenen Titel, Kombis oder Gattungen konnten Leser hinzugewinnen. Und besonders ein Newcomer freut sich über gute Zahlen.

Marktforschung

Influencer Marketing funktioniert bei Frauen unter 30 am besten

Tech-Influencer

Screenshot Youtube

Fast drei Viertel aller Deutschen können mit dem Begriff Influencer etwas anfangen. Vor allem Frauen folgen dabei auch den Kaufempfehlungen von Influencern. Die wichtigste Informationsquelle für Produktempfehlungen bleibt aber der eigene Freundeskreis, wie die Studie des Markforschungsinstituts Splendid Research zeigt.

Anzeige

Wie erreicht man Zielgruppen auf Devices, auf denen Cookies nicht funktionieren? Mit der Audio DMP von RMS! Datenbasiertes Targeting ermöglicht eine spezifische Ansprache auch auf Geräten, die sonst „unaddressable“ sind. Die RMS Audio DMP sorgt überall für volle Audiopower ohne Streuverluste. Sie wollen mehr erfahren? www.rms.de/audio-dmp

Fusion

RTL Group führt Digitalvideo-Geschäft unter der Marke Divimove zusammen

Tobias Schiwek Divimove

Divimove

Die RTL Group gibt bei der Digitalisierung Gas. Der TV-Konzern wird den in Skandinavien aktiven Digital-Videoanbieter United Screens mit Divimove zusammenlegen. Auch die niederländische Video-Tochter RTL MCN soll Teil des neuen Unternehmens werden. Ziel ist es, den führenden Player für digitale Bewegtbildinhalte in Europa zu schaffen.

Mitgliederzeitschrift

Hubert Burda Media sichert sich Auftrag für ADAC Motorwelt

Burda ADAC Motorwelt

Peter Neusser

Hubert Burda Media hat sich den Auftrag zur Produktion des Mitgliedermagazins des ADAC gesichert. Der Verlag kümmert sich ab 2020 als Generalunternehmer um den gesamten Produktionsprozess sowie Vertrieb, Vermarktung und Marketing der ADAC Motorwelt, die fast 15 Millionen Leser erreicht.

Anzeige

Jetzt aktuelle HORIZONT Ausgabe lesen!

AUS DEM INHALT: TikTok / Wunderman / Die Zeit / Rewe / Report Leitmedien

"The Whopper Inferno"

Mit diesem irren Stunt treibt Burger King seine Flamegrill-Tradition auf die Spitze

So spektakulär wie in dem Burger-King-Stunt in Norwegen wurde wohl noch nie ein Whopper

Burger King

Seit über einem halben Jahrhundert ist Burger King der selbst ernannte Meister des Grillens auf offener Flamme - und macht diese seit 1954 bestehende Tradition in schöner Regelmäßigkeit zum Werbethema. So spektakulär wie der jüngste Flamegrill-Stunt in Norwegen war aber wohl noch kein Auftitt des Burger-Riesen.

Influencer Marketing

BMW startet erste Werbekampagne auf TikTok

1er BMW trifft auf TikTok Influencer

Territory Webguerillas

Um eine jüngere Zielgruppen anzusprechen, präsentiert sich BMW erstmals auch auf der Social Media-Plattform TikTok. Influencer sollen unter dem Hashtag #THE1challenge die neue 1er-Reihe präsentieren. Die Kampagne verantwortet die Agentur Territory Webguerillas.

Recma-Ranking 2018

Das sind die größten Mediaagenturen Deutschlands

Andrea Malgara, Mediaplus, 2019

Mediaplus

Der neue ist der alte Spitzenreiter im Recma-Ranking. Die Billings von Mediacom wuchsen 2018 um 2 Prozent auf 3,9 Milliarden Euro. Doch andere Agenturen, vor allem auch Mediaplus, wachsen schneller. Der Münchner Independent macht mit einem Plus von 14 Prozent und 2,3 Milliarden Euro Billings einen Sprung von Rang 6 auf 4.

Brawand Rieken

Alena Serhatlic steigt bei der Hamburger Agentur als Chief Digital Officer ein

Alena Serhatlic

Marcel Urlaub

Die Digitalexpertin Alena Serhatlic übernimmt bei der Hamburger Markenagentur die neu geschaffene Position des Chief Digital Officers. Nach Stationen bei Scholz & Volkmer, Interone und Kolle Rebbe hat sie zuletzt als freie Digitalexpertin für Auftraggeber wie Mercedes-Benz und die Deutsche Telekom gearbeitet.

Werbewirkungsstudie

Facebook und Instagram präsentieren sich als erste Adresse auch fürs Branding

Instagram Icon Smartphone

Marco Saal

Verbessert Werbung auf Facebook und Instagram die Markenwahrnehmung? Eine neue Studie mit neun Marken soll das belegen. Weiteres Ergebnis: TV ist fürs Branding top, stößt aber an seine Grenzen. Zusätzliches Geld sollte besser in die sozialen Medien fließen.

Top JOBS


Sachbearbeiter (m/w/d) Auftragsmanagement Anzeigen

Verlag C. H. Beck oHG


Spezialist (m/w/d) Direktvertrieb UX- / UI-Design (SME Digital Platform)

DB Privat- und Firmenkundenbank AG


Online-Berater (m/w/d)

trio-group communication & marketing gmbh


Aktuelle Jobangebote


Trade Marketing Manager (m/w/d) Gourmet - Deutschland / Österreich

über RAU | FOOD RECRUITMENT GmbH


Designer (m/w/d) für gewirkte Oberbekleidung, Wäsche und Sporttextilien

Wünsche Fashion GmbH & Co KG


Deputy Boutique Manager (m/w/d)

Richemont Northern Europe GmbH


HORIZONT

Interesse an Werbung in unserem Newsletter?


Hier gibt’s die Fakten!



Dieser Newsletter wurde an die E-Mail-Adresse #email# versendet.

X Newsletter abbestellen P Abo bearbeiten



DFV Mediengruppe

Deutscher Fachverlag GmbH
HORIZONT Online

Mainzer Landstr. 251
D-60326 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 7595-1948
Telefax: +49 69 7595-1940
www.horizont.net

Geschäftsführung:

Angela Wisken (Sprecherin), Peter Esser, Markus Gotta, Peter Kley, Holger Knapp, Sönke Reimers


Aufsichtsrat:

Klaus Kottmeier, Andreas Lorch, Catrin Lorch, Peter Ruß


Chefredaktion:
Dr. Uwe Vorkötter
Volker Schütz
Eva-Maria Schmidt

Chefreporter:
Jürgen Scharrer

Verlagsleitung:
Peter Gerich


Registergericht AG Frankfurt am Main
HRB 8501

UStIdNr. DE 114139662



~