Der TV-Markt im November

RTL fällt in der jungen Zielgruppe hinter das ZDF zurück

Auch wenn die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar bislang nicht so viele Zuschauerinnen und Zuschauer vor die Bildschirme gelockt hat wie sonst, hat das Turnier ARD und ZDF im November dennoch Rückenwind gebracht. Das Zweite konnte sich in der jungen Zielgruppe dank WM und "Wetten, dass ...?" sogar an RTL vorbeischieben. Die Kölner müssen nun sogar um einen zweistelligen Jahresmarktanteil bangen.
Das ZDF, das mit dem Spiel Deutschland gegen Spanien die bislang zuschauerstärkste WM-Begegnung übertragen hat, war im November nicht nur der meistgesehene Sender im Gesamtpublikum, sondern konnte sich mit 9,7 Prozent Marktanteil (+3,4 Proz

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats