Der TV-Markt im Dezember

Öffentlich-Rechtliche trumpfen zum Jahresende auf

Die Weihnachtszeit ist im Fernsehen geprägt von Klassikern und Filmen. Zum Jahresende konnten vor allem ARD und ZDF sowie die Dritten Programme noch einmal auftrumpfen. Auch in der Jahresbilanz schnitten die Öffentlich-Rechtlichen gut ab. Das große Informationsbedürfnis während der Corona-Krise beflügelte vor allem das ZDF und die Dritten. 
Zunächst ein Blick auf die Marktanteile im Dezember: Vor allem Das Erste und die Dritten Programme legten im vergangenen Monat einen starken Jahresendspurt hin. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schaffte Das Erste im Dezember noch e

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats