Der TV-Markt im Dezember

ARD und ZDF machen den Privaten zum Jahresende das Leben schwer

Weihnachtszeit ist auch Fernsehzeit. Alle Sender wetteifern an den Feiertagen und zwischen Jahren mit unzähligen Spielfilmen, Weihnachtsklassikern und Jahresrückblicken aller Art um die Gunst des Publikums. Dabei konnten in diesem Jahr vor allem die öffentlich-rechtlichen Sender bei den Zuschauern punkten. Die großen Privatsender taten sich zum Jahresende dagegen schwer. 
Vor allem in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen konnten ARD und ZDF im Dezember glänzen: Das ZDF holte in der werberelevanten Zielgruppe mit 6,1 Prozent Marktanteil den zweitbesten Wert des Jahres, das Erste erzielte mit 6,8 Prozent den höchsten Marktanteil seit Mai. Auch das Programm des jungen ZDF-Ablegers ZDF Neo kam bei den jungen Zuschauern gut an: Der Sender holte in der jungen Zielgruppe mit 2,2 Prozent im Dezember einen neuen Jahresbestwert.


RTL musste sich im Dezember dagegen mit einem mäßigen Marktanteil von 11,1 Prozent zufrieden geben - ein Minus von über einem Prozentpunkt im Vergleich zum Vormonat und der zweitschlechteste Wert des Jahres. Auch Pro Sieben, zuletzt wieder etwas im Aufwind, rutschte im Dezember wieder auf 9,1 Prozent Marktanteil ab. Von den großen Privatsendern konnte allein Sat 1 leicht zulegen und beendet das Jahr mit einem soliden Marktanteil von 7,9 Prozent.

Auch die Sender der zweiten Generation mussten im Dezember Federn lassen: Vox kam nur auf 6,7 Prozent Marktanteil, RTL Zwei landet zum Jahresende mit 4,7 Prozent Marktanteil wieder auf dem bescheidenen Niveau des Jahresauftakts und Kabel Eins muss mit 4,8 Prozent Marktanteil sogar einen Jahrestief verkraften. 


Im Gesamtpublikum beschließt das ZDF das Jahr mit 12,6 Prozent Marktanteil als Marktführer, Das Erste kommt auf 11,6 Prozent, RTL auf 8,0 Prozent und Sat 1 auf 6,0 Prozent. dh 

Die TV-Marktanteile im Dezember

Platz Sender Zuschauer 14-49
Quote:
TV Gesamt
Quote:
1. RTL 11,1 % 8,0%
2. ProSieben 9,1 % 4,2%
3. SAT.1 7,9 % 6,0%
4. ARD Das Erste 6,8 % 11,6%
5. VOX 6,7 % 4,6%
6. ZDF 6,1 % 12,6%
7. Kabel Eins 4,8 % 3,4%
8. RTL2 4,7 % 2,9%
9. ZDFneo 2,2 % 2,8%
10. SUPER RTL 2,1 % 1,5%
11. DMAX 2,1 % 1,2%
12. NITRO 1,8 % 1,7%
13. ZDFinfo 1,6 % 1,5%
14. ProSieben MAXX 1,6 % 0,8%
15. Disney Channel 1,5 % 1,1%
16. SAT.1 GOLD 1,5 % 1,6%
17. sixx 1,3 % 0,8%
18. SPORT1 1,3 % 0,9%
19. RTLplus 1,2 % 1,6%
21. WDR Fernsehen 1,1 % 2,4%
22. NDR Fernsehen 1,1 % 2,7%
23. MDR Fernsehen 1,1 % 2,3%
24. COMEDY CENTRAL 1,1 % 0,4%
25. Kabel Eins Doku 0,9 % 0,7%
26. WELT 0,9 % 0,8%
27. TLC 0,9 % 0,6%
28. N-TV 0,9 % 0,9%
29. 3SAT 0,9 % 1,6%
30. Phoenix 0,9 % 1,2%
31. Tele 5 0,8 % 1,0%
32. arte 0,8 % 1,2%
33. Sky Sport Buli 0,8 % 0,5%
34. RBB Fernsehen 0,7 % 1,4%
36. BR-Fernsehen 0,7 % 1,8%
37. Deluxe Music 0,6 % 0,3%
38. ONE 0,6 % 0,8%
39. hr-fernsehen 0,5 % 1,1%
stats