Der TV-Markt im August

"Promi Big Brother" beflügelt Sat 1

Sat 1 ist der große Gewinner im August. Unter anderem dank der erfolgreichen Realityshow "Big Brother" legt der Sender um fast einen Prozentpunkt zu und fährt den besten Marktanteil seit über einem Jahr ein. RTL 2 rutscht dagegen wieder unter die 5-Prozent-Marke. 
Sat 1 hat im Juli in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 8,4 Prozent erzielt - ein Plus um 0,9 Prozentpunkte im Vergleich zum Vormonat. Dazu beigetragen hat vor allem "Promi Big Brother" mit Marktanteilen von bis zu 18,7 Prozent und das "Sat 1 Frühstücksfernsehen" das bis zu 17,7 Prozent Marktanteil erzielte. Auch das reaktivierte Magazin "Akte" erzielte zum Start einen guten Marktanteil von 15,1 Prozent Marktanteil. 


Der Schwestersender Pro Sieben musste im August dagegen wieder etwas kleinere Brötchen backen. Das Finale der Musik-Rateshow "The Masked Singer" erzielte am 1. August zwar einen sensationellen Marktanteil von 38,5 Prozent, das war es allerdings auch schon mit den großen Quoten-Highlights. Unter dem Strich landet der Sender bei 9,4 Prozent Marktanteil - ein Minus um einen halben Prozentpunkt im Vergleich zum Juli. 

Marktführer RTL erzielte im August einen Marktanteil von 11,6 Prozent - 0,3 Punkte weniger als im Juli, aber über einen Prozentpunkt mehr als im Vorjahresmonat. Gute Marktanteile lieferten unter anderem die Formel 1 und die Shows "Das Sommerhaus der Stars" und "Die Bachelorette". 


Vox unterstreicht seine Ambitionen auf die erste Liga mit einem Marktanteil von 7,1 Prozent (+0,2 Punkte), zu dem unter anderem das Sommer-Special von "Grill den Henssler" und die Primetime-Ausgabe von "Hot oder Schrott - Die Allestester" beigetragen haben. Kabel Eins verliert leicht auf 5,0 Prozent Marktanteil (-0,2 Punkte), RTL 2 rutscht mit 4,8 Prozent Marktanteil wieder unter die 5-Prozent-Marke (-0,3 Punkte). 

Im Gesamtpublikum bleibt das ZDF mit 12,7 Prozent klarer Marktführer (-0,2 Punkte), das Erste erzielte im August 10,9 Prozent (+0,2 Punkte), RTL verliert bei den Zuschauern ab 3 Jahren 0,4 Punkte und landet bei 7,7 Prozent Marktanteil. dh 

Die TV-Marktanteile im August

Platz Sender Zuschauer 14-49
Quote:
TV Gesamt
Quote:
1. RTL 11,6 % 7,7%
2. ProSieben 9,4 % 4,2%
3. Sat.1 8,4 % 6,4%
4. VOX 7,1 % 4,5%
5. ARD Das Erste 6,0 % 10,9%
6. ZDF 5,4 % 12,7%
7. kabel eins 5,0 % 3,8%
8. RTL II 4,8 % 2,7%
9. NITRO 2,5 % 2,1%
10. SUPER RTL 1,9 % 1,4%
11. ProSieben MAXX 1,8 % 0,8%
12. SAT.1 Gold 1,8 % 2%
13. sixx 1,7 % 1%
14. ZDFneo 1,7 % 3,2%
15. ZDFinfo 1,6 % 1,6%
16. DMAX 1,6 % 1%
17. RTLplus 1,4 % 1,7%
18. Disney Channel 1,3 % 0,9%
19. COMEDY CENTRAL 1,3 % 0,5%
20. WDR Fernsehen 1,3 % 2,4%
21. MDR Fernsehen 1,2 % 2,2%
22. NDR Fernsehen 1,2 % 2,8%
23. Tele 5 1,1 % 1,1%
25. kabel eins Doku 1,0 % 0,7%
26. WELT 1,0 % 0,8%
27. Nachrichten - TV 0,9 % 1%
28. TLC 0,8 % 0,5%
29. arte 0,8 % 1,1%
30. Phoenix 0,7 % 1%
32. 3SAT 0,7 % 1,2%
33. Sky Sport Buli 0,6 % 0,5%
34. Deluxe Music 0,6 % 0%
35. SPORT1 0,6 % 0,6%
36. BR-Fernsehen 0,6 % 2%
37. RBB Fernsehen 0,6 % 1,3%
38. ONE 0,5 % 0,8%
39. hr-fernsehen 0,5 % 1,2%
40. Sky Sport 0,5 % 0%
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats