TV-Quoten vom Wochenende

Über 10 Millionen sehen Stuttgart-Tatort

Top-Ergebnis für die ARD: Ihr neuester "Tatort" aus Stuttgart war am Sonntag die zuschauerstärkste Sendung. 10,41 Millionen Zuschauer des Gesamtpublikums sahen der Verbrecherjagd der beiden Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) "Eine Frage des Gewissens" zu. Das entspricht einem Marktanteil von 29 Prozent. Auch bei der jüngeren Zielgruppe war die Krimi-Reihe das Nonplusultra. Hier versammelten sich 3,27 Millionen vor den Bildschirmen (MA 23,8 Prozent). Auch den Samstag entschied Das Erste für sich. Ihr Nachrichtenflaggschiff "Tagesschau" sahen 6,25 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren. Beim jüngeren Publikum stand dagegen RTL mit seinem "Das Supertalent" ganz hoch im Kurs. Die Show kam auf 2,01 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 19 Prozent. jm




stats