TV-Quoten
ZDF punktet mit "Die kalte Wahrheit"

Kalte Wahrheit, absolute Klarheit: Dem ZDF gelang gestern mit dem TV-Krimi "Die kalte Wahrheit" ein echter Achtungserfolg. Insgesamt 6,05 Millionen Zuschauer und 18,5 Prozent Marktanteil verhalfen dem Zweiten zum klaren Tagessieg beim Gesamtpublikum. Und auch in der jungen Zielgruppe lief es gut.
Themenseiten zu diesem Artikel:

ZDF RTL Wer wird Millionär? ProSieben The Big Bang Theory


Hier brachten 1,09 Millionen Zuschauer respektable 9,2 Prozent Marktanteil. Zeitgleich musste sich "Wer wird Millionär" ganz schön strecken: Während es beim Gesamtpublikum für den RTL-Dauerbrenner nicht reichte, um das ZDF zu überholen (5,13 Millionen Zuschauer, 15,7 Prozent Marktanteil), stand in der jungen Zielgruppe unter dem Strich ein leichter Vorsprung. 1,45 Millionen Zuschauer und 12,5 Prozent Marktanteil waren nichtsdestotrotz nicht das Gelbe vom Ei. Gleiches gilt für "Die Ausreißer", das RTL nach mehrjähriger Pause wieder ins Programm zurückholte: 1,15 Millionen junge Zuschauer und genau 10 Prozent Marktanteil sind sicherlich nicht das, was man sich bei RTL erhofft hat. Den Tagessieg bei den 14- bis 49-Jährigen holte sich unterdessen Pro Sieben mit "The Big Bang Theory". Starke 15,4 Prozent Marktanteil bei 1,86 Millionen Zuschauern standen für die erste Folge zu Buche, bei der zweiten Folge gelang gar ein Sprung auf 16,1 Prozent Marktanteil. ire

HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Als Erster informiert sein? Ja, klar!

 


Meist gelesen
stats