TV-Quoten

ZDF-Nachtschicht schlägt "Wer wird Millionär" um Haaresbreite

Knapper Tagessieg für das ZDF: Der Krimi "Nachtschicht - Ein Mord zu viel" versammelte am Montagabend 5,16 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen (16,3 Prozent Marktanteil) und setzte sich damit knapp gegen die RTL-Show "Wer wird Millionär?" durch, die mit 5,14 Millionen Zuschauern 16,2 Prozent Marktanteil erzielte. Die zweite Folge von "Der Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer" konnte die Flughöhe der Vorwoche mit 3,49 Millionen Zuschauern (11,0 Prozent Marktanteil) halten.
In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sicherte sich die Pro-Sieben-Sitcom "The Big Bang Theory" mit bis zu 1,65 Millionen Zuschauern und 15,1 Prozent Marktanteil den Tagessieg vor "Wer wird Millionär?" mit 1,44 Millionen Zuschauern (12,8 Prozent Marktanteil) und "Der Restauranttester" mit 1,38 Millionen Jüngeren (12,5 Prozent Marktanteil). dh




stats