TV-Quoten

Vox rückt mit "Breaking Dawn"-Finale RTL auf die Pelle

Starke Marktanteile für Vox: Der Sender mit der roten Kugel konnte am Donnerstag mit dem Finale der Vampirsaga "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht" fast so viele junge Zuschauer vor die Bildschirme locken wie die große Schwester RTL mit seiner Actionserie "Alarm für Cobra 11".
Themenseiten zu diesem Artikel:
So erzielte der Fantasyfilm mit Robert Pattinson und Kristen Stewart mit 1,16 Millionen Zuschauern von 14 bis 49 Jahren einen hervorragenden Marktanteil von 13,0 Prozent. RTL erzielte mit dem Staffelauftakt von "Alarm für Cobra 11" mit 1,23 Millionen Zuschauern 14,5 Prozent Marktanteil, die Wiederholung einer alten Folge kam im Anschluss auf 12,5 Prozent Marktanteil. Platz 1 in der Tageswertung sicherte sich einmal mehr die RTL-Vorabendsoap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", der an einem insgesamt zuschauerschwachen Tag 1,37 Millionen Jüngere für den Tagessieg in der Zielgruppe reichten.


Zuschauerstärkste Sendung des Tages war das ZDF-Kriminalmagazin "Aktenzeichen XY... ungelöst", das insgesamt 4,8 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme locken konnte. Der Marktanteil kletterte auf 17,7 Prozent. Das Erste erreichte mit dem Krimi "Donna Leon - Acqua Alta" mit 3,75 Millionen Zuschauern 13,8 Prozent Marktanteil. dh



stats