TV-Quoten

UEFA Super Cup muss sich ARD-Serie geschlagen geben

Das Interesse der Fußball-Fans am UEFA Super-Cup hielt sich ohne deutsche Beteiligung in Grenzen: Gerade einmal 3,64 Millionen Fans (15,9 Prozent Marktanteil) verfolgten das Spiel zwischen dem Champions-League-Sieger FC Barcelona und Europa-League-Gewinner Sevilla im ZDF - zu wenig für den Tagessieg.
Den sicherte sich mit 4,25 Millionen Zuschauern und 16,0 Prozent Marktanteil die ARD-Krankenhausserie "In aller Freundschaft". Die Serie "Tierärztin Dr. Mertens" musste sich zuvor mit 3,29 Millionen Zuschauern und 13,5 Prozent Marktanteil zufrieden geben.

Auch in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen blieb dem Spiel der Tagessieg verwehrt - 940.000 Jüngere reichten an einem insgesamt zuschauerschwachen Tag aber trotzdem für einen guten Zielgruppenmarktanteil von 11,9 Prozent. Platz 1 bei den Jüngeren belegt die RTL-Krimiserie "Bones - die Knochenjägerin" mit bis zu 1,09 Millionen Zuschauern und Marktanteilen von 13,9 beziehungsweise 12,2 Prozent. dh



stats