TV-Quoten
Topmodels stöckeln am Lehrer vorbei

Bereits seit Wochen machen "Germany's Next Topmodel" und die RTL-Serie "Der Lehrer" am Donnerstag den Tagessieg in der jungen Zielgruppe unter sich aus. In dieser Woche ging die Castingshow von Pro Sieben mit einer Stöckelschuhlänge Vorsprung ins Ziel.

Mit 1,88 Millionen Zuschauern von 14 bis 49 Jahren erzielte "GNTM" einen Zielgruppenmarktanteil von 17,7 Prozent. Insgesamt schalteten 2,79 Millionen Zuschauer das Nachwuchs-Modelcasting ein. Die erste von zwei Folgen der RTL-Serie "Der Lehrer" kam mit 1,80 Millionen Jüngeren unterdessen auf 16,9 Prozent Marktanteil. Die Wiederholung einer alten Folge erreichte im Anschluss mit 1,78 Millionen Zuschauern ebenfalls gute 16,4 Prozent Marktanteil. Sat 1 musste sich angesichts der starken Konkurrenz mit der Krimiserie "Criminal Minds" zunächst mit einstelligen Marktanteilen von 8,2 und 7,8 Prozent begnügen, bei der dritten Folge nach 22 Uhr kletterte der Marktanteil mit 10,4 Prozent immerhin noch in den zweistelligen Bereich. Erfolgreichster Sender in der zweiten Liga war am Donnerstag Vox: Die Party-Komödie "Hangover 2" bescherte der kleinen Schwester von RTL mit 850.000 Jüngeren einen guten Marktanteil von 7,9 Prozent.

Die meistgesehene Sendung des Tages war der ARD-Krimi "Donna Leon - Das goldene Ei", der mit 6,59 Millionen Zuschauern 20,3 Prozent Marktanteil erzielte. Die ZDF-Komödie "Lotta & der dicke Brocken" holte mit 4,19 Millionen Zuschauern 12,9 Prozent Marktanteil. dh
HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Als Erster informiert sein? Ja, klar!

 


Meist gelesen
stats