TV-Quoten

Tagessieg für ZDF-Montagsfilm / "Popstars" fällt auf neues Tief

Souveräner Tagessieg für das ZDF: Das Drama "Tod auf der Insel" versammelte am Montag insgesamt 5,55 Millionen Zuschauer vor den Fernsehschirmen und bescherte dem Zweiten damit einen starken Marktanteil von 18,1 Prozent.
Die RTL-Quizshow "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch erzielte mit 4,92 Millionen Zuschauern ebenfalls einen sehr guten Marktanteil von 16,0 Prozent, musste sich aber mit Platz 2 in der Tageswertung zufrieden geben. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte WWM dagegen nur mäßige 12,1 Prozent Marktanteil. "Rach undercover" konnte im Vergleich zur Vorwoche zulegen und erzielte mit 3,97 Millionen Zuschauern einen sehr guten Marktanteil von 13,7 Prozent. In der jungen Zielgruppe kam das Format mit 1,72 Millionen Zuschauern sogar auf 16,2 Prozent Marktanteil.


Für den Tagessieg bei den Jüngeren reichte es aber trotzdem nicht: Den sicherte sich mit 1,77 Millionen Zuschauern von 14 bis 49 (15,5 Prozent Marktanteil) die Pro-Sieben-Sitcom "The Big Bang Theory". Sat 1 erzielte mit der Krimiserie "Forever" solide Marktanteile von 9,5 und 11,5 Prozent Marktanteil. Einen rabenschwarzen Tag erlebte RTL 2: Die Castingshow "Popstars" fiel auf einen neuen Tiefstwert von desaströsen 2,6 Prozent Marktanteil. dh



stats