TV-Quoten

Starker Marktanteil für ZDF-Krimi mit Heino Ferch

Die TV-Kritiker waren schon vor der Ausstrahlung voll des Lobes. Auch die Fernsehzuschauer zeigten sich am Montagabend vom ZDF-Krimi "Tod eines Mädchens" mit Heino Ferch in der Hauptrolle überzeugt. Die Auftakt-Folge des Zweiteilers bringt dem Mainzer Sender den Tagessieg.
7,18 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren schalteten das ZDF zur Primetime ein. Das entspricht einem Marktanteil von 21,1 Prozent. Auch der zweite Rang geht an die Mainzer. Das "heute-journal" kommt auf 5,41 Millionen Zuschauer des Gesamtpublikums. Der Marktanteil liegt bei 17,6 Prozent. RTL erreicht mit seinem Quizshow-Klassiker "Wer wird Millionär" als Drittplatzierter einen Marktanteil von 14,6 Prozent - 5,01 Millionen Zuschauer rieten vor den Bildschirmen mit.

Die Kölner lagen wie gewohnt beim jüngeren Publikum vorne. In der Zielgruppe kommt "Wer wird Millionär" auf 12,3 Prozent Marktanteil (1,48 Millionen Zuschauer). "Undercover Boss" im Anschluss lockt noch einmal ein paar mehr Zuschauer an. Das Ergebnis: 14,4 Prozent Marktanteil bei 1,68 Millionen Zuschauern. jm


stats