TV-Quoten

"Stalker" erwischt guten Start bei Sat 1

Mehr als 10 Prozent Marktanteil sind bei Sat 1 momentan eher die Ausnahme. Da wird es den Sender umso mehr freuen, dass seine neue Krimiserie "Stalker" im Spätprogramm gut ankam: 1,17 Millionen Zuschauer aus der jungen Zielgruppe waren dabei. Das bedeutete 14,2 Prozent Marktanteil. Bei einem durchschnittlichen Marktanteil von zuletzt 9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen ist das ein sehr ordentlicher Wert.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Gleichzeitig bewegte sich auch die Prime-Time-Serie "Criminal Minds" weiter auf gutem Niveau: 1,49 bzw. 1,61 Millionen jungen Zuschauer schalteten ein, was 13,5 und 14,6 Prozent Marktanteil bedeutete. Für den Tagessieg reichte das allerdings nicht. Den holte sich "Der Lehrer" bei RTL mit 1,73 Millionen Zuschauern bei sehr guten 15,6 Marktanteil.

Beim Gesamtpublikum holte sich "Der Bergdoktor" im ZDF den Tagessieg. Dabei machte sich das Ende des Dschungelcamps bemerkbar: 6,35 Millionen Zuschauer und 19,8 Prozent Marktanteil waren eine deutliche Steigerung gegenüber der Vorwoche. Bereits am Vorabend hatte das ZDF mit der Übertragung des Super-G der Herren aus Beaver Creek gute Einschaltquoten erzielt: Insgesamt 3,30 Millionen Zuschauer sorgten für 11,6 Prozent Marktanteil. ire




stats