TV-Quoten

"Sommerhaus der Stars" bereitet dem Publikum weiter Freude

Woche drei im "Sommerhaus der Stars" auf RTL - und noch scheint das Publikum seine Freude an der bunten Truppe zu haben: 1,22 Millionen Zuschauer - gegenüber der Vorwoche eine minimale Steigerung - bescherten RTL in der jungen Zielgruppe einen Marktanteil von 14,3 Prozent. Damit bleibt die Sendung auch weiterhin auf einem konstant ordentlichen Niveau.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Damit stellte RTL die zuschauerstärkste Prime-Time-Sendung in der jungen Zielgruppe, nachdem die Kölner mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" auch den Tagessieg in der jungen Zielgruppe einfahren konnten. Die Gesamt-Zuschauerzahl des Promi-Sommerhauses stieg sogar noch deutlicher und lag bei 2,51 Millionen, was unter dem Strich 9,5 Prozent Marktanteil bedeutete.

Die Konkurrenz blieb insgesamt blass: Pro Sieben kam mit der FBI-Thrillerserie "Quantico" nicht über eine Million junge Zuschauer, brachte es aber dennoch auf akzeptable 11,2 Prozent Marktanteil. "21 Schlagzeilen" bei Sat 1 erholte sich gegenüber der Vorwoche leicht und steigerte seinen Marktanteil auf 9,8 Prozent.

Beim Gesamtpublikum stand "Die Toten vom Bodensee - Familiengeheimnis" am höchsten im Kurs: Der ZDF-Krimi erzielte bei insgesamt 4,68 Millionen Zuschauern 17,6 Prozent Marktanteil. ire




stats