TV-Quoten

"Sing meinen Song" behauptet sich gegen König Fußball

"Das Weihnachtskonzert" der Vox-Musikshow "Sing meinen Song" mit Xavier Naidoo erzielte am Dienstag trotz starker Konkurrenz gute Einschaltquoten. Die meisten Zuschauer lockte gestern Abend aber freilich das DFB-Pokalspiel München gegen Darmstadt vor die Bildschirme.
Mit 900.000 Zuschauern von 14 bis 49 Jahren erreichte "Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert" zur besten Sendezeit einen überdurchschnittlichen Marktanteil von 9,1 Prozent. Damit verpasste die Sonderausgabe zwar anders als das Special im Sommer einen zweistelligen Marktanteil, konnte sich angesichts der starken Konkurrenz durch König Fußball aber sehr gut behaupten.

An dem DFB-Pokalspiel im Ersten führte am Dienstag Abend natürlich kein Weg vorbei. Insgesamt verfolgten 6,75 Millionen Fans den beherzten Auftritt von Darmstadt 98 gegen den Rekordmeister aus München und bescherten dem Ersten damit einen starken Marktanteil von 22,0 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schnitt das Spiel mit 1,95 Millionen Zuschauern und 17,8 Prozent Marktanteil deutlich schwächer ab, sicherte sich aber ebenfalls Platz 1 in der Tageswertung.

Die RTL-Krimiserie "Bones - Die Knochenjägerin" blieb mit Marktanteilen von 12,7 und 11,9 Prozent zwar unter der gewohnten Flughöhe, schlug sich aber ebenfalls wacker gegen König Fußball. Der Sat-1-Film "Der Weihnachtskrieg" musste sich dagegen mit 7,9 Prozent Marktanteil zufrieden geben. 

Auch Pro Sieben tat sich gegen den DFB-Pokal schwer: "Die Simpsons" und "Family Guy" blieben im einstelligen Bereich hängen, erst nach Ende des Spiels kletterten der Marktanteil bei "Two and a Half Men" wieder in den zweistelligen Bereich. dh 

stats