TV-Quoten

RTL weist ZDF-Komödie gleich zweimal in die Schranken

Köln schlägt Mainz: Am Montagabend quizzte sich Günther Jauch mit seinem Dauerbrenner "Wer wird Millionär?" an die Quotenspitze und sicherte RTL mit 6,31 Millionen Zuschauern den Tagessieg im Gesamtpublikum (19 Prozent). Knapp dahinter landete "Bauer sucht Frau" bei 6,29 Millionen, dank der späteren Sendezeit reichte das sogar für einen Marktanteil von 20,3 Prozent. Die flirtenden Landwirte hatten auch beim jungen Publikum die Nase vorn, 2,27 Millionen von 14 bis 49 Jahren bedeuteten den Tagessieg in der werberelevanten Zielgruppe. Das Nachsehen hatte das ZDF mit seiner Kömodie "Wir machen durch bis morgen früh", die bei 4,28 Millionen Zuschauern und 13 Prozent hängen blieb.
Themenseiten zu diesem Artikel:




stats