TV-Quoten

James Bond muss sich Ärzten und Nonnen geschlagen geben

Das ZDF hat auch mit mit dem vorletzten "James Bond 007: Ein Quantum Trost" starke Zuschauerzahlen erreicht. Insgesamt schalteten zur besten Sendezeit 5,33 Millionen Zuschauer den  Actionfilm mit Daniel Craig ein und bescherten dem Zweiten damit einen guten Marktanteil von 16,8 Prozent.
Für den Tagessieg reichte das allerdings nicht: Die ersten beiden Plätze in der Tageswertung belegten die ARD-Serien "In aller Freundschaft" (5,67 Mio./17,7 Prozent MA) und "Um Himmels Willen" (5,63 Mio./17,5 Prozent MA). In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen führte am James Bond dagegen kein Weg vorbei: 1,88 Millionen Jüngere ließen den Marktanteil in der Zielgruppe auf 16,3 Prozent klettern.


Die vierte Staffel der Fantasyserie "Game of Thrones" startete bei RTL 2 derweil durchwachsen: Während die beiden ersten Folgen nur mäßige Marktanteile von 6,4 und 6,9 Prozent erzielte, kletterten der Marktanteil bei der dritten Folge auf starke 9,1 Prozent. dh
stats