TV-Quoten

Guter Neustart für "Alarm für Cobra 11"

Sie läuft und läuft und läuft... Am Donnerstag startete bei RTL die mittlerweile 20. Staffel der Actionserie "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" - und stellte unter Beweis, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehört.
Insgesamt 3,2 Millionen Zuschauer (11,4 Prozent Marktanteil) verfolgten den Auftakt zur neuen Staffel in Spielfilmlänge bei RTL, in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sicherte sich die Actionserie mit 1,55 Millionen Zuschauern und 15,9 Prozent Marktanteil standesgemäß den Tagessieg. Die Sat-1-Krimiserie "Criminal Minds" musste sich trotz ebenfalls guter Einschaltquoten von bis zu 12,3 Prozent geschlagen geben. Die Pro-Sieben-Tanzshow "Got to Dance" fiel unterdessen auf einen neuen Tiefstwert von 8,1 Prozent.

Die zuschauerstärkste Sendung des Tages war die ARD-Show "Hirschhausens Quiz des Menschen", die mit 4,02 Millionen Zuschauern 14,1 Prozent Marktanteil erzielte. Die kurzfristig ins Programm gehobene  ZDF-Spendengala "Menschen auf der Flucht - Deutschland hilft!" musste sich dagegen mit 2,17 Millionen Zuschauern und einem schwachen Marktanteil von 7,7 Prozent zufrieden geben. dh




stats