TV-Quoten

Europa-League-Finale beschert Kabel Eins Quoten auf Erstliga-Niveau

Kabel Eins hat mit dem Finale der Europa League am Mittwoch noch einmal hervorragende Marktanteile eingefahren: In der zweiten Halbzeit verfolgten 2,6 Millionen Fans, wie sich der FC Sevilla gegen den FC Dnipro Dniprotetrovsk durchsetzte und die Europa League damit bereits zum vierten Mal für sich entschied.
Mit 9,8 Prozent Marktanteil schrammte Kabel Eins nur knapp an einem zweistelligen Marktanteil vorbei. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erzielte die zweite Halbzeit mit 1,09 Millionen Zuschauern einen Marktanteil von 11,2 Prozent.

Den Tagessieg sicherte sich der ZDF-Krimi "Marie Brand und die Engel des Todes", der mit 5,56 Millionen Zuschauern 18,6 Prozent Marktanteil erzielte. Das ARD-Drama "Am Ende der Lüge" musste sich mit 3,12 Millionen Zuschauern und 10,4 Prozent Marktanteil zufrieden geben.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen versammelte RTL mit "Mario Barth deckt auf" die meisten Zuschauer vor den Bildschirmen: Mit 1,83 Millionen Jüngeren erzielte die Comedyshow einen guten Marktanteil von 17,6 Prozent. dh


stats