TV-Quoten

Dschungelcamp überspringt die 40-Prozent-Hürde

Auch wenn das Feuilleton über das Dschungelcamp lästert: Am Dienstagabend lockte "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" wieder beinahe 6,3 Millionen Deutsche vor die Mattscheibe. Das ist gleichbedeutend mit dem Tagessieg - und einer Mordsquote vor allem beim jungen Publikum.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die ARD kann zwar mit der Arztserie "In aller Freundschaft" ab 21 Uhr fast genauso viele Zuschauer vorweisen (6,1 Millionen). Doch der Marktanteil der erst ab 22:15 Uhr ausgestrahlten Dschungelshow ist beim Gesamtpublikum mit 30,6 Prozent ungleich höher als bei dem ARD-Format (18,8 Prozent). Richtiggehend abgehängt wird die RTL-Konkurrenz bei den jungen Zuschauern. Bei den 14- bis 49-Jährigen kommt "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" auf 3,4 Millionen Zuschauer. Das entspricht in dieser Zielgruppe einem Marktanteil von satten 42 Prozent.


stats