TV-Quoten

"Criminal Minds" schlägt "Alarm für Cobra 11"

Sat 1 hat das Duell der Krimi-Serien am Donnerstagabend für sich entschieden und damit den Tagessieg in der jungen Zielgruppe geholt: "Criminal Minds" kam bei den jungen Zuschauern mit 1,12 bzw. 1,16 Millionen Zuschauern auf ordentliche Marktanteile von 13, und 15,6 Prozent - mehr als "Alarm für Cobra 11" bei RTL.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Autobahnpolizisten kamen auf 1,06 und 1,08 Millionen junge Zuschauer, was 13,4 bzw. 12,6 Prozent Marktanteil bedeutete. Auch für RTL sind das durchaus akzeptable Werte. Den Tagessieg beim Gesamtpublikum an einem insgesamt zuschauerschwachen Donnerstag holte sich die "Tagesschau" mit 3,62 Millionen Zuschauern und 16,5 Prozent Marktanteil. Der Großteil der Zuschauer blieb anschließend dran und bescherte "Mord in bester Gesellschaft - Der Tod der Sünde" 14,3 Prozent Marktanteil. Das ZDF holte zur gleichen Zeit mit der Komödie "Eine ganz heiße Nummer" 2,24 Millionen Zuschauer und schwache 9,2 Prozent Marktanteil. ire




stats