TV-Quoten

"Christopher Posch" setzt sich knapp gegen Sat1-Neustart "Forever" durch

Gestern Abend startete bei Sat 1 die US-Krimiserie "Forever". Der Auftakt gelang durchaus ordentlich, allerdings musste sich Sat 1 in der jungen Zielgruppe knapp RTL geschlagen geben, wo eine neue Staffel "Christopher Posch" anlief.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Insgesamt kam "Forever", in dessen Mittelpunkt der unsterbliche Gerichtsmediziner Dr. Henry Morgan steht, auf 2,02 Millionen Zuschauer und 7,3 Prozent Marktanteil. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen brachten 1,13 Millionen Zuschauer für Sat 1 ordentliche 11,3 Prozent Marktanteil.

Zum Prime-Time-Sieg reichte das allerdings nicht: Bei RTL startete zeitgleich die neue Staffel von "Christopher Posch - Ich kämpfe für Ihr Recht!". Folge 1 brachte es bei 1,18 Millionen Zuschauern auf 12,1 Prozent Marktanteil. Im Anschluss ging es für die Kölner deutlich bergauf: Folge 5 von "Raus aus den Schulden" lockte 1,47 Millionen junge Zuschauer vor die Bildschirme und holte so 14,4 Prozent Marktanteil.

Den Gesamtsieg am Montagabend sicherte sich das ZDF mit dem Krimi "Unter anderen Umständen", der auf 4,54 Millionen Zuschauer und 16,2 Prozent Marktanteil kam. Die ARD brachte es zeitgleich mit "Für immer Dein?" nur auf 2,59 Millionen Zuschauer und schlappe 9,2 Prozent Marktanteil. ire




stats