TV-Quoten

"Big Countdown" hilft Pro Sieben auf die Beine

Der Donnerstag war in den vergangenen Wochen das Sorgenkind von Pro Sieben. Dank der Rankingshow "Big Countdown" kann man in Unterföhring nun erst einmal aufatmen. Die meisten Zuschauer lockten RTL und Das Erste vor die Bildschirme.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Nachdem Pro Sieben mit der gefloppten Datingshow "Match Factor" am Donnerstag zuletzt einstellige Marktanteilen einfuhr, lief es in dieser Woche wieder deutlich runder: Die Show "Big Countdown" erreichte mit 1,07 Millionen Zuschauern von 14 bis 49 Jahren immerhin solide 10,6 Prozent Marktanteil.


Die meisten jungen Zuschauer konnte zur besten Sendezeit RTL vor den Fernsehschirmen versammeln: Die Actionserie "Alarm für Cobra 11" erzielte mit 1,52 und 1,39 Millionen Zuschauern Marktanteile von 14,8 und 13,9 Prozent, bei der Nackedei-Parade "Adam sucht Eva - Promis im Paradies" kletterte der Marktanteil im Anschluss sogar auf starke 18,3 Prozent. Die Sat-1-Krimiserie "Blindspot" rutschte mit 8,5 Prozent Marktanteil dagegen in den einstelligen Bereich.

Zuschauerstärkste Sendung des Tages war die ARD-Show "Hirschhausens Quiz des Menschen", die mit insgesamt 4,29 Millionen Zuschauern 14,3 Prozent Marktanteil erzielte. Die ZDF-Komödie "Heiraten ist nichts für Feiglinge" kam mit 3,82 Millionen Zuschauern auf einen Marktanteil von 12,7 Prozent. dh


stats